Der Verein Social Inclusion Berlin e.V.

Gegen Ausgrenzung und Benachteiligung!

Am 06. Dezember 2018 wurde der Verein Social Inclusion Berlin von sieben Berliner Trägerorganisationen der Wohnungsnotfall- und Eingliederungshilfe gegründet.

Zweck des Vereins ist die Förderung der sozialen lnklusion und der Unterstützung von Menschen, die im Alltag soziale Ausgrenzung und Benachteiligung erleben und erleiden.

Der Zweck wird insbesondere durch Kampagnen, Projekte, Veranstaltungen sowie internationale Vernetzungs- und Kooperationsarbeit verwirklicht, die auf soziale Ausgrenzung und Benachteiligung aufmerksam machen, Wege zur Teilhabe und persönlichen Entfaltung aufzeigen und das Empowerment benachteiligter Gruppen betreiben.

Die Teilhabe benachteiligter Gruppen soll insbesondere gefördert werden durch:

  • Sportveranstaltungen
  • Kulturveranstaltungen
  • Bildungsveranstaltungen
  • Internationale Begegnungs- und Austauschmöglichkeiten
  • Internationale Begegnungs- und Austauschmöglichkeiten für haupt- und ehrenamtlich Tätige von sozial-gemeinnützigen Organisationen, die diese Gruppen unterstützen

Bild oben: von links nach rechts: Kay-Gerrit Venske (SKM), Heike Christ (Bürgerhilfe), Ingo Bullermann (Neue Chance), Michael Kraft (Berliner Stadtmission), Robert Veltmann (GEBEWO), Kathrin Weidemeier (Unionhilfswerk), Michael Pinz u. Anjana Sen (IB Berlin)

    Soziale Inklusion -
    Was ist das?

    „Soziale lnklusion beschreibt die Gleichwertigkeit aller Individuen. Die Vielfalt und das Vorhandensein von Unterschieden werden dabei aus Sicht der sozialen Inklusion als Normalität angesehen. Die einzelne Person ist nicht mehr gezwungen, nicht erreichbare Normen zu erfüllen, vielmehr ist es die Gesellschaft, die Strukturen schafft, in denen sich Personen mit Besonderheiten einbringen und auf die ihnen eigene Art wertvolle Leistungen erbringen können.

    Die marktorientierte Leistungs- und Wettbewerbsgesellschaft grenzt hingegen Menschen kontinuierlich aktiv aus. Sichtbar wird dies durch eine Ländergrenzen und Gesellschaftsschichten überschreitend wachsende Zahl von Menschen ohne Zugang zum Erwerbsarbeitsmarkt, zum Wohnungsmarkt, zur gesundheitlichen Regelversorgung, zu Bildung, Sport, Kultur und gesellschaftlicher Teilhabe. Mangel und anhaltende Ausgrenzung beschädigen die Würde und das Selbstwertgefühl dieser Menschen nachhaltig. Begegnung, Partizipation, Wertschätzung und das positive Erleben in einer Gemeinschaft können helfen, Ausgrenzung und sozio-kulturelle Scham zu überwinden.“

    Präambel der Vereinssatzung des Social Inclusion e.V. vom 6.12.2018

    Unser Team

    Chiara Polacchini

    Veranstaltungskoordinatorin

    Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

    Julija Omrcen

    Veranstaltungskoordinatorin

    Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

    Robert Veltmann

    Vorstand
    Geschäftsführung GEBEWO

    Ingo Bullermann

    Vorstand
    Geschäftsführung Neue Chance gGmbH

    Niels Spellbrink

    Vorstand
    Geschäftsführung IB Berlin-Brandenburg

    Newsletter
    Trage dich für unseren Newsletter ein und bleibe immer up2date.

    Social Inclusion Berlin e.V.

    c/o Geschäftsstelle GEBEWO
    Lahnstr. 86 a
    12055 Berlin

    Fon: +49 030 / 70 78 44 90
    Fax: +49 030 / 70 78 44 92
    E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

    © Social Inclusion Berlin e. V.